SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Derrida
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
Datenschutzerklärung
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Was ist der Kommunismus? 25 Jahre Passagen Verlag: Alain Badiou diskutiert mit Verleger Peter Engelmann über die kommunistische Idee [«]

Taz, Tania Martini (21. Dezember 2013)

"Es gibt Begriffe, die sind wie Dynamit. Kommunismus ist so einer. [...]

Einer, der für die Idee des Kommunismus streitet, ist der französische Philosoph, Mathematiker und Ex-Maoist Alain Badiou. In vielen Punkten ist er sich einig mit Slavoj Zizek, beide haben es als "gefährlichste Denker der Gegenwart" unter Feuilletonisten, die noch an die Gefahr durchs Denken glauben, zu großer Popularität gebracht. [...]

Ja, die Geschichte ist eine Geschichte von Irrtümern, die Idee jedoch müsse als Form der Kritik befreit werden und ihre politische Form letztlich noch finden."

Lesen Sie die gesamte Rezension hier.