SCHNELLSUCHE | LOGIN |
DE|EN|FR
Bücher
Startseite
Der Verlag
Autoren
Reihen
Jubiläumsaktion
Derrida
Heidegger
Bücher
Zeitschriften
Non-print
Shop
Vertrieb
Presse
Newsletter
Kontakt
Angebote
Suche
Sitemap
 
 
PassagenFriends
Neuerscheinungen | in Vorbereitung | Titel A - Z | English titles | Kataloge | ISBN Index | Rezensionen
Alain Badiou
Lob der Mathematik
Herausgegeben von Peter Engelmann
Übersetzt von Christian Leitner

Reihe Passagen forum

Originaltitel: Éloges des mathématiques
Wozu ein Lob der Mathematik schreiben, wenn man, wie Alain Badiou, der Auffassung ist, jede Philosophie müsse in erster Linie Metaphysik des Glücks sein, denn andernfalls sei sie nicht eine Stunde unserer Bemühungen wert? Welche Verbindung kann zwischen Mathematik und Glück bestehen?

Es geht um die Konjunktion von Mathematik und Glück in diesem Dialog, der eine sehr zugängliche Einführung ins Wesen der Mathematik darstellt und den entscheidenden Einfluss untersucht, den diese zu allen Zeiten auf die größten Philosophen ausgeübt hat. Es wäre laut Badiou ein Irrtum, sich Mathematik und Logik als undankbare und eitle Pflichtübungen vorzustellen, denn die beiden Disziplinen sind unersetzliche Wegweiser, die uns von herrschenden Meinungen befreien und einen Zugang zur Wahrheit, eine menschliche Erfahrung von absolutem Wert ermöglichen können. Deshalb ist die Mathematik möglicherweise der kürzeste Weg zum wahren Leben, das sich, wenn es denn existiert, durch einen unvergleichlichen Glückszustand zu erkennen gibt.
Alain Badiou, geboren 1937 in Rabat, Marokko, lebt als Philosoph, Mathematiker und Romancier in Paris.

Schlagworte zu diesem Titel
Mathematik | Wahrheit | Glück

Weitere Titel von Alain Badiou, Peter Engelmann, Christian Leitner

 

| Typo3 Link |
 

Erschienen 2017, Aufl. 1
ISBN 9783709202845
208 x 122 mm
104 Seiten
Preis 14,30 EUR
Status: verfügbar

 in den Warenkorb

Günstiger kaufen?